Warum und wie wird einer Schrifsteller? – Haruki Murakamis Buch “Von Beruf Schriftsteller”

Warum und wie wird einer Schrifsteller? – Haruki Murakamis Buch “Von Beruf Schriftsteller”

Dieses Buch ist die Selbstauskunft eines Autors, der ansonsten kaum öffentlich auftritt und sich selbst einem rigiden System aus Schreiben und Laufen unterworfen hat. Schon sein Buch „Wovon ich spreche, wenn ich vom Laufen spreche“ (Titel eine Anlehnung an ein Buch des von Murakami hochverehrten Raymond Carver), erzählte er vom Aufstehen um 5 Uhr morgens, dann Schreiben, dann Sport und der Rest des Tages mit dies und jenem verbringen und früh ins Bett. Anders will er nicht leben, anders kann er nicht schreiben. Aber warum schreibt er, was findet er schreibenswert, wie findet er seine Ideen, was hält er von anderen Autoren und wer sollte überhaupt Schriftsteller werden? Davon erfährt man ein wenig, aber nicht so viel, wie mancher vielleicht erwarten mag. Es ist ein Buch für Schreibende und Hardcore Fans.

(mehr …)

Wir sind aus Geschichten – wie aus Lesern Autoren werden und warum

Wir sind aus Geschichten – wie aus Lesern Autoren werden und warum

Schreiben hat ganz viel, sehr viel, eine Menge – ich sage es gern nochmals: unheimlich viel mit Lesen zu tun. Und es hat mit Orten zu tun. Und mit der Tatsache, dass alles, die ganze Welt um uns, unser Bewusstsein, bis hin zu Werbung und Unternehmen aus Geschichten bestehen. Aus „Storytelling“, aus der einfachen Abfolge “Erst war das, dann passierte jenes und schließlich….,”. Außerdem meist aus einer Drei-Akt-Struktur, aus der Reise des Helden, aus dem Überwinden von Widerständen und der schließlichen Erlösung und Verwandlung. Das gilt seit der Antike und wird noch gelten, wenn Roboter Romane schreiben.
Ich will kurz schildern, wie Bücher und Autoren, wie Bibliotheken und “buchige” Orte auch in der digitalen Welt paradoxerweise weiter einen viel größeren Einfluss haben, als ihre schiere Zahl vermuten lassen würde. Kurz gesagt: Warum lesen, wenn man alles andere auch tun könnte? Weil wir uns und die Welt und vor allem alles aus Text verstehen lernen.

(mehr …)